Asphaltarbeiten auf der Elisabethstraße

Der Zentrale Betriebshof der Stadt Marl (ZBH) arbeitet auf Hochtouren am Endausbau der Elisabethstraße. Am Dienstag (10.07.) wird die Asphaltdecke aufgetragen.

Die Vollsperrung auf der Elisabethstraße dauert voraussichtlich von Dienstag 6 Uhr bis Mittwoch 7 Uhr.

Vollsperrung von Dienstag- bis Mittwochmorgen

Für die Arbeiten muss die Straße ganztägig ab 6 Uhr gesperrt werden. Damit das Material abkühlen kann, darf die Straße erst wieder am Mittwoch (11.07.) ab 7 Uhr befahren werden. Ein frühzeitiges Befahren oder Abstellen von Fahrzeugen kann zur Verformung der neuen Deckschicht führen, erklärt der ZBH. Der Parkplatz mit Anschluss an die Brassertstraße steht währenddessen weiterhin zur Verfügung.

Frühzeitig informiert

Nach Einbau der Asphaltdecke muss noch die Einmündung zur Bonifatiusstraße hergestellt werden. Auch dazu sind Sperrungen nötig, über die der ZBH die Anwohnerinnen und Anwohner rechtzeitig informiert. Der ZBH bittet alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Unannehmlichkeiten, die mit den Bauarbeiten verbunden sind.